Close
back to top

Die Bloomgerie Story

Bloom up your life.

Blumen bereichern unser Leben – sie färben. Sie begleiten uns und sind uns so ähnlich. Sie leben und sterben. Die richtige Blume schafft Vertrauen, lässt verzeihen oder Tränen fließen. Sie ist friedvoll & wunderschön! Ich dachte mir, dass jeder einen schönen Blumenstrauß vertragen kann! Doch naiv wäre es gewesen einen Blumenladen zu eröffnen – davon gibt es in Hamburg nun wirklich sehr viele richtig gute. Und ist es nicht leider so, dass in unserer modernen Gesellschaft niemand mehr Zeit für irgendetwas hat? Unser Kopf ist voll mit Arbeit, der Frage nach dem Sinn, Selbstzweifel. Mit Yoga, Soul Food und Netflix versucht man den Ausgleich zu schaffen. Doch Blumenshoppen nach einem stressigen Tag gehört selten dazu.

Also, bringe ich die Blumen zu Dir!

Leben ist wichtig.

Else, der Blumenbulli

Meine Else hat viel zu erzählen. Gebaut 1975 fuhr sie Bienenvölker in Griechenland durch die Gegend. Der griechische Sand schützte ihren Lack & die Mechanik, sodass sie heute in diesem guten Zustand ist. Das ein oder andere Andenken aus Griechenland hat sie mitgebracht, z.B die blaue Beschriftung an den Leisten der Ladefläche. In Deutschland angekommen, kümmerte sich ein lieber Hesse ganz rührend um Else. Sie durfte Äpfel durch den Taunus kutschieren, um jetzt mit mir Blumen durch Hamburg zu fahren. Else ist übrigens der Name meiner Uroma, die fast 100 Jahre alt wurde. Eine wahre Inspiration!

Mit meinem Blumenbulli bin ich ein mobiler Schnittblumenanbieter. Jedoch mit einem kleinen, aber ganz wichtigen Unterschied: Die Schnittblumen biete ich einzeln an, nicht als gebundene Sträuße. Und ich möchte, nein ich fordere Dich sogar auf, dass Du selbst kreativ wirst. Bediene Dich. Fass die Blumen an. Suche Dir diejenigen aus, die perfekt zu Dir passen. Natürlich stehe ich mit Rat & Tat zur Seite und binde Dir gern einen Blumenstrauß – aber es macht so viel Freude selbst zu schauen, ob Eukalyptus zur Rose passt und wie die Anemone dazu aussieht. Ich bin keine ausgebildete Floristin, denke aber, dass Leidenschaft & Fantasie das Wichtigste ist, um Freude mit Blumen zu haben.

Das kann Else

Blumenbulli Facts

01

Farbe

Orange steht für Freude, Lebhaftigkeit, Lebensbejahung & Ausgelassenheit. Das beschreibt Else & ihre Wirkung ziemlich gut.
02

Platz für viele Blumen

Else kann bis zu 24 verschiedene Blumensorten transportieren - mit langen & kurzen Stielen. Außerdem ist immer noch etwas Platz für kleine Mitbringsel.
03

Fotogen

Else lächelt immer direkt in die Kamera. Mit ihrem überzeugenden Zwinkern wird jedes Foto zu einem Instagram-Star.
04

Hamburgweit mobil

Else ist Hamburgerin & liebt die Hansestadt. Einen Ausflug ins Grüne rund um Hamburg macht sie aber ebenfalls sehr gern.
05

Wasserfest

Else ist mit Spriegel & Plane wasserfest & hält dem Hamburger Schiedwetter auf jedem Fall Stand.
06

Divers

Else ist vielseitig einsetzbar. Ob nun corporate oder privat, groß oder klein, bunt oder schwarz-weiß: wir versorgen Euch mit Blumen.
Liebe Männer

Liebe Männer, vielleicht überzeugt Euch mein spritziger Oldtimer davon Euch Blumen mehr als zwei Metern zu nähern und Eure Liebste mit einem Sträußchen zu überraschen. So macht Euch nicht nur meine Else schöne Augen (mit ihren Klimperwimpern), sondern auch die Freundin.

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

That's me.

Wahrscheinlich war es so offensichtlich, sodass ich es selbst nicht wahrgenommen habe: Ich bin mit Blumen aufgewachsen, in einem kunterbunten Garten, weil Mama & Oma für prächtige Blüten gesorgt haben. Irgendwie habe ich den Wirbel um das Grüne nie ganz verstanden. Fertig studiert, jung und hoch motiviert, stand ich 2016 als Medienprofi & Projektmanagerin auf dem Arbeitsmarkt und startete durch. Intensiv. Nie und nimmer hätte ich gedacht, dass es um Oberflächlichkeit, Egoismus und dermaßen ausgeprägten Kapitalismus geht. Ich suchte nach Ausgleich. Und was soll ich sagen – es liegt wohl auf der Hand – es waren Blumen. Mein Job füllte mich nie aus. Ich grübelte & träumte! Mit 24 Jahren kurz vor meiner Hochzeit, an meinem letzten Arbeitstag kam mir dann die Idee für BLOOMGERIE. Aufgeregt und selbst absolut überzeugt von meinem Einfall, präsentierte ich diesen meinem da noch Ehemann-to-be. Er sagte nur: richtig gut. Das war im Juli 2018.
Alles Liebe, Anne